Alternative Wohnformen

Bei allem Handeln und allen Wohnangeboten steht der Mensch im Mittelpunkt.

Um das Wohnen im Alter weitgehend selbstbestimmt, bei Bedarf jedoch mit der notwendigen Pflege und Unterstützung, zu gewährleisten, bietet die Sozialstation Sindelfingen alternative Wohnformen an.

  • Kurzzeitpflege (Wohnen & Pflege)
  • Seniorenwohngemeinschaften (EMILIA)
  • Betreutes Wohnen Plus

In allen drei Wohnkonzepten finden Sie neben hohem Komfort alle Annehmlichkeiten für ein angenehmes und selbstbestimmtes Wohnen bei hoher Lebensqualität.

Wohnen & Pflege – gut betreut und gepflegt im Herzen der Stadt Sindelfingen

„Wohnen & Pflege“ ist eine ambulante Kurzzeitpflege, in der kranke, alte und pflegebedürftige Menschen zeitlich befristete Unterstützung benötigen und von qualifiziertem Pflegepersonal versorgt und gepflegt werden.

Diese zeitlich befristete Unterbringung kann erforderlich sein, wenn

  • die pflegenden Familienmitglieder in den Urlaub fahren
  • bei Entlassung aus dem Krankenhaus, die Pflege zuhause aber erst noch gesichert werden muss
  • Sie auf einen Reha- oder Heimplatz warten

Gesund werden in familiärer Atmosphäre – Hilfe, Pflege und Betreuung

Unsere Krankenwohnungen bieten zehn Plätze für Patienten mit erhöhtem Pflegebedarf. Die vorübergehende intensive medizinische oder pflegerische Versorgung beispielsweise nach einem Krankenhausaufenthalt kann notwendig sein, um die nötige Erholung bis zur Klärung der Weiterversorgung zu gewährleisten. Patienten erhalten hier von unseren Mitarbeitern kompetente pflegerische Betreuung, die eine optimale poststationäre Versorgung gewährleistet.

Des weiteren bietet der „Seniorenstift Seemühlestraße“ zwei Plätze für Gäste in der Tages- oder Nachtpflege an, die an sieben Tagen die Woche sowie an allen Feiertagen gebucht werden können.

Die barrierefreien, gemütlich eingerichteten Zimmer sind komfortabel ausgestattet. Die Gäste werden hier in familiärer Atmosphäre ganz nach ihren Wünschen und Möglichkeiten betreut.

Bei uns sind Sie in besten Händen – verlassen Sie sich drauf.

Kontakt Wohnen & Pflege

07031 952450


Seniorenwohngemeinschaften EMILIA

EMILIA steht für Eigenständig Miteinander Leben Im Alltag

Als Alternative zu einer Versorgung im Pflegeheim handelt es sich bei den Seniorenwohnanlagen EMILIA um ein Wohnkonzept, das hilfebedürftigen Menschen ermöglicht, zusammen mit einer Pflegekraft und dennoch weitgehend selbstbestimmt in einer kleinen Wohngemeinschaft zu leben. In der ambulant betreuten Wohngemeinschaft können die Bewohner gemeinsam einen Tagesablauf nach ihren Wünschen und Bedürfnissen einrichten. Der Benefit: Normalität beim individuellen, familiären Zusammenleben. Die Pflegekraft gewährleistet eine optimale Betreuung für alle Bewohner rund um die Uhr.

Leben in einer EMILIA-WG – gute Versorgung und Wohnen in vertrauter Umgebung

  • ein Wohnkonzept für kranke, ältere, hilfe- und pflegebedürftige sowie behinderte Menschen (altersunabhängig)
  • die Bewohner profitieren von der Gemeinschaft, dem familiären Miteinander und der individuellen zeitintensiven Betreuung
  • Betreuung und Pflege durch examinierte Fachkräfte und erfahrene Pflegekräfte
  • Tagesablauf orientiert sich am Bedarf der Bewohner
  • Attraktive Gemeinschaftsräume, barrierefreier Ausbau sowie schöne Außenanlagen

Die attraktiv und individuell gestalteten Zimmer sind um einen Wohn-, Ess- und Küchenbereich angeordnet und verfügen in der Regel über einen direkten Zugang zu einer Terrasse/Innenhof/Balkon.

Die Sozialstation Sindelfingen bietet zusammen mit ihrem Kooperationspartner Stiftung Innovation & Pflege drei ambulante betreute Senioren-Wohngemeinschaften in Sindelfingen, Gärtringen und Nagold-Iselshausen mit Platz für je drei bis acht Personen an.

Die Kosten sind unabhängig vom Pflegegrad und werden deshalb für jede EMILIA individuell kalkuliert. Sprechen Sie uns gerne an und vereinbaren Sie eine persönliche Beratung.

Marina Kienzle

Bereichsleitung Wohnen

07031 72400-17


Betreutes Wohnen Plus –
für erhöhten Unterstützungsbedarf

Die Wohnform „Betreutes Wohnen Plus“ ist ein spezielles und innovatives Betreuungs- und Pflegeangebot für jüngere wie ältere pflegebedürftige Menschen, die aufgrund einer Erkrankung oder eines Unfalls nicht mehr alleine zuhause leben können.

Eigenständiges Wohnen mit vollumfänglicher Pflege
Für die Betreuung und Pflege wohnt eine Pflegekraft mit im Haus. So wird ein hoher Versorgungsstandard in familiärer Atmosphäre gewährleistet.

Betreutes Wohnen Plus für mehr Lebensqualität
In den großzügigen Ein-Zimmer-Appartements, die alle mit einem weiträumigem Wohn- und Schlafbereich, Küchenzeile sowie Bad ausgestattet sind, erhalten die Bewohner eine umfassende pflegerische und hauswirtschaftliche Versorgung. Selbstverständlich sind die Appartements barrierefrei und altersgerecht ausgestattet.

Für die Finanzierung der laufenden Kosten unterbreiten wir Ihnen gerne ein auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtetes Angebot.

Marina Kienzle

Bereichsleitung Wohnen

07031 72400-17


Thomas Jaskolka

Pflegedienstleiter

07031 72400-30